Startseite
  Über...
  Archiv
  ~TraumA~
  bLeIsChWeR - mein depri blog
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 




http://myblog.de/seven-seconds

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gentech in McDonald's Burgern

Gentechnik in McDonald's Burgern

Kein Kommentar ...

Wer sich mehr informieren will:  Abgespeist - Wie wir bei Lebensmitteln betrogen werden und Foodwatch (Organisation gegen Lebensmittelbetrug)

9.8.09 21:33


Werbung


2 Wochen ohne Radio/TV/PC

Zwei Wochen ohne Radio/TV/PC

Ab dem Zeitpunkt, an dem ich meinen PC und meinen Fernseher ausschalte, beginne ich das Projekt, zwei Wochen lang auf Radio, Fernsehen und Computer zu Hause zu verzichten. Zu Hause, weil es sich außerhalb, also wenn ich wen besuche oder arbeits- und behördenbedingt und in öffentlichen Locations, nicht wird vermeiden lassen. Auf die Idee bin ich durch eine entsprechende Umfrage in einem Forum, in dem ich aktiv bin, gekommen und habe dort geantwortet, dass ich es durchhalten würde, aber dass es mir schwer fallen würde. Diese These möchte ich nun bestätigen und gleichzeitig beobachten/erfahren, wie sich so eine analoge, stille Welt tatsächlich anfühlt und wie abhängig ich davon bin, ab wann und in welcher Form "Entzugserscheinungen" auftreten, wie sich das und die dadurch sich ergebenden Veränderungen in meinem Alltag auf mich auswirken und wie es sich letztendlich anfühlen wird, wieder "zurückzukommen". Das bedeutet, in den kommenden zwei Wochen werde ich auch nicht online sein. Ich werde auf meine Lieblingsserien und Musik als überhaupt sehr wichtigen Bestandteil meines Alltags verzichten müssen und Informationen über das Weltgeschehen nur noch aus sozialen Kontakten und Printmedien beziehen können. Ich muss gestehen, mich graust schon jetzt davor und ich überlege fieberhaft, was ich noch alles am PC erledigen und nachschauen müsste, was wichtig sein könnte innerhalb der kommenden 14 Tage. Ich werde in der Zeit natürlich schriftlich Tagebuch führen und festhalten, wie ich mich fühle und wie schwer mir der Verzicht fällt sowie wie ich mich anderweitig beschäftige. Also wünscht mir Erfolg und: Wie würdet ihr die Frage beantworten, ob ihr es zwei Wochen ohne digitale Unterhaltungselektronik aushalten würdet (Handy ausgenommen)?

Lg und bis in 2 Wochen, seven ^^

18.8.09 00:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung