Startseite
  Über...
  Archiv
  ~TraumA~
  bLeIsChWeR - mein depri blog
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 




http://myblog.de/seven-seconds

Gratis bloggen bei
myblog.de





7s im Jammertal

7s im Jammertal

Was soll ich sagen? Es ging mir gestern abend besch*** und heute abend auch wieder, aber so richtig. Auf Arbeit hatte ich heute eine Kundin, die mich halb in den Wahnsinn getrieben hat. Dann ging das Licht aus. Dann gab's nichts zu tun. Dann zu viel. Dann andauernd Kunden, die sich die Welt auf einem Silbertablett gewünscht haben, und einige sogar auf 'nem goldenen. Jetzt darf ich am Dienstag Nachtschicht schieben. Das kann was werden. Riesenauftrag, tausende Seiten sortieren, vielleicht komme ich erst Mitternacht ins Bett, aber was soll's, ich will mich nicht beschweren, brauch' auch erst drei Stunden später antanzen und habe selbst ja gesagt. Nach Feierabend heute hieß es nix wie nach Hause. Die schlechte Laune - namentlich Selbsthass - hat mich überfallen wie ein Schlägertrupp. Geht mir bloß alle aus dem Weg, dachte ich nur. Wenn ich schlecht drauf bin, hasse ich die ganze Welt gleich mit. Gott, was war ich froh, zu Hause zu sein. Keine Menschen, so was kann ich in so einer Stimmung überhaupt nicht ab. SCHEISSE, SCHEISSE, SCHEISSE!!!    Und dann wollte meine Freundin, die mich morgen zu einem Kurztripp nach Schwerin abholt, auch noch heute abend schon besuchen und hier übernachten. Geht gar nicht. Am liebsten würde ich den ganzen Ausflug hinschmeißen. Alles Scheibenkleister im Moment. Was ist das bloß? Ich komme mir vor wie von schlechter Laune vergiftet. Fragt sich nur, wie das Gegengift heißt ...

19.6.09 19:44
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung